Katalog

Chamsys MQ 60

Chamsys MQ 60 Image

MagicQ MQ60 – Lichtpult

12 Universen
Komplette Lichtsteuerkonsole
Kann als Handgepäck bei vielen Fluglinien mitgeführt werden
Schnell und einfach zu programmieren
Voll ausgestatette Theater-Stacks
Erweiterter Medien-Server Support
Fixture Morphing & Cloning
LED Pixel Mapping
Eingebaute Media- und Effekt-Engine
Leistungsstarker PC Show Editor
Integrierter Ethernet Switch
Integrierte USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung)
Die MagicQ MQ60 ist Teil einer neuen Generation von kleinen und leichten MagicQ Konsolen, speziell entworfen für reisende Licht-Designer und Techniker. Die MagicQ MQ60 kann aufgrund ihrer geringen Größe und dem Gewicht von nur 6kg bei den meisten Budget-Fluglinien wie Ryanair, Easyjet und South West als Handgepäck mitgeführt werden! Die MQ60 ist eine voll ausgestattete Konsole welche neben einem Ethernet-Switch auch eine USV integriert hat.
Die MagicQ MQ60 unterstützt die gleichen und bekannte Lichtsteuer Oberfläche, Medien Server Konnektivität und eingebauten PixelMapper wie er auch in allen anderen MagicQ Konsolen zu finden ist. Die MQ60 läuft auf der selben Software und verwendet die gleichen Show Formate, dies ermöglicht eine durchgehende Kompatibilität unter allen MagicQ Produkten.
Die MagicQ MQ60 unterstützt 12 DMX Universen über Ethernet via Artnet I, II oder III, Pathport oder Streaming ACN. Zusätzlichen sind auf der Rückseite noch viel frei patchbare direkte DMX Ausgänge verfügbar.
In der MagicQ MQ60 wurden nur hochwertige Komponenten verbaut, einschließlich Neutrik Ethercon Steckverbinder für einfache und robuste Netzwerkfähigkeit. Wie auch in anderen MagicQ Konsolen ist der integrierte Ethernet-Switch durch die USV mit geschützt, dadurch kann die Konsole und der Netzwerk Switch im Falle eines Stromausfalls weiterlaufen.
Die MagicQ MQ60 beinhaltet einen TouchScreen mit der selben Auflösung wie in den MagicQ MQ100 Konsolen, aber in einer etwas kompakteren Größe. Zusätzlich ist ein Anschluß für einen externen Monitor als separates Display vorhanden, welcher mit Auflösungen bis 1440×900 und einem per USB oder RS232-Schnittstellen angeschlossenen TouchScreens verwendet werden kann.
Die MagicQ MQ60 vereinigt eine unglaublich leistungsstarke Konsole in einem ultra kompakten Gehäuse. Sie ist ideal für den einfachen Transport geeignet, da sie selbst in kleinen Stauräumen ihren Platz findet. Sie ist die Kompakt-Konsole um Licht, Video und LEDs zu steuern, weiters stellt sie eine ideale „Techniker Konsole“ für Testaufgaben auf der Bühne oder in der Werkstatt dar.
Funktionen
Tracking / Non-Tracking Option
Geräte, FX and Farbfilter Bibliothek
Eingebauter Geräte Editor
Eingebaute Media Engine
LED Pixel Mapping
Geräte morphing und cloning
Farbauswahl-Picker (CMY, RGB, HSI)
Individuelle Fade Zeiten für jeden Kanal
Einfaches fanning/verteilen von Parametern und Zeiten
Konfigurierbare Fader – HTP, LTP, Geschwindigkeit, Größe, Masters
Theater Mark Cues, gesplittete Fadezeiten und unabhängige Masters
Client/Server Netzwerk Architektur
Tracking Funktion auch im Multi-Konsolen Betrieb
Programmierung im Multi-Konsolen Betrieb
Eingebauter Web-Server
Remotesteuerung anderer Konsolen
Visualizer Unterstützung (inklusive Patch Datentransfer)
Architektur-Controller Funktionalitäten inkl. Datums und Zeitsteuerung
Eingebaute USV (~15 Minuten)
MIDI Ein- und Ausgang
Spezifikationen
Universen: 12
Kanäle: 6144
Anzahl an Geräten: bis zu 6144
Cues: 5000
Cue Stacks: 1000
Paletten: 3096
Gruppen: 1000
Anzahl an Shows: unbegrenzt
Media Server Unterstützung: 50 (jeder mit einem anderen Content)

Encoder: 8
Fader: 12
Netzwerk-Anschlüsse: 4
USB-Anschlüsse: 4
Direkte DMX512 Ausgänge: 4
Externe Monitor-Anschlüsse: 1, bis zu 1440×900
Dimmbare LED Pultlampen: 1
Audio Eingänge: 1
Stromanschluß: 110 to 240 VAC
Breite: 525mm
Tiefe: 385mm
Höhe: 140mm
Gewicht: 6.5kg

 

Chamsys MQ 60

Chamsys MQ 60 Image

MagicQ MQ60 – Lichtpult

12 Universen
Komplette Lichtsteuerkonsole
Kann als Handgepäck bei vielen Fluglinien mitgeführt werden
Schnell und einfach zu programmieren
Voll ausgestatette Theater-Stacks
Erweiterter Medien-Server Support
Fixture Morphing & Cloning
LED Pixel Mapping
Eingebaute Media- und Effekt-Engine
Leistungsstarker PC Show Editor
Integrierter Ethernet Switch
Integrierte USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung)
Die MagicQ MQ60 ist Teil einer neuen Generation von kleinen und leichten MagicQ Konsolen, speziell entworfen für reisende Licht-Designer und Techniker. Die MagicQ MQ60 kann aufgrund ihrer geringen Größe und dem Gewicht von nur 6kg bei den meisten Budget-Fluglinien wie Ryanair, Easyjet und South West als Handgepäck mitgeführt werden! Die MQ60 ist eine voll ausgestattete Konsole welche neben einem Ethernet-Switch auch eine USV integriert hat.
Die MagicQ MQ60 unterstützt die gleichen und bekannte Lichtsteuer Oberfläche, Medien Server Konnektivität und eingebauten PixelMapper wie er auch in allen anderen MagicQ Konsolen zu finden ist. Die MQ60 läuft auf der selben Software und verwendet die gleichen Show Formate, dies ermöglicht eine durchgehende Kompatibilität unter allen MagicQ Produkten.
Die MagicQ MQ60 unterstützt 12 DMX Universen über Ethernet via Artnet I, II oder III, Pathport oder Streaming ACN. Zusätzlichen sind auf der Rückseite noch viel frei patchbare direkte DMX Ausgänge verfügbar.
In der MagicQ MQ60 wurden nur hochwertige Komponenten verbaut, einschließlich Neutrik Ethercon Steckverbinder für einfache und robuste Netzwerkfähigkeit. Wie auch in anderen MagicQ Konsolen ist der integrierte Ethernet-Switch durch die USV mit geschützt, dadurch kann die Konsole und der Netzwerk Switch im Falle eines Stromausfalls weiterlaufen.
Die MagicQ MQ60 beinhaltet einen TouchScreen mit der selben Auflösung wie in den MagicQ MQ100 Konsolen, aber in einer etwas kompakteren Größe. Zusätzlich ist ein Anschluß für einen externen Monitor als separates Display vorhanden, welcher mit Auflösungen bis 1440×900 und einem per USB oder RS232-Schnittstellen angeschlossenen TouchScreens verwendet werden kann.
Die MagicQ MQ60 vereinigt eine unglaublich leistungsstarke Konsole in einem ultra kompakten Gehäuse. Sie ist ideal für den einfachen Transport geeignet, da sie selbst in kleinen Stauräumen ihren Platz findet. Sie ist die Kompakt-Konsole um Licht, Video und LEDs zu steuern, weiters stellt sie eine ideale „Techniker Konsole“ für Testaufgaben auf der Bühne oder in der Werkstatt dar.
Funktionen
Tracking / Non-Tracking Option
Geräte, FX and Farbfilter Bibliothek
Eingebauter Geräte Editor
Eingebaute Media Engine
LED Pixel Mapping
Geräte morphing und cloning
Farbauswahl-Picker (CMY, RGB, HSI)
Individuelle Fade Zeiten für jeden Kanal
Einfaches fanning/verteilen von Parametern und Zeiten
Konfigurierbare Fader – HTP, LTP, Geschwindigkeit, Größe, Masters
Theater Mark Cues, gesplittete Fadezeiten und unabhängige Masters
Client/Server Netzwerk Architektur
Tracking Funktion auch im Multi-Konsolen Betrieb
Programmierung im Multi-Konsolen Betrieb
Eingebauter Web-Server
Remotesteuerung anderer Konsolen
Visualizer Unterstützung (inklusive Patch Datentransfer)
Architektur-Controller Funktionalitäten inkl. Datums und Zeitsteuerung
Eingebaute USV (~15 Minuten)
MIDI Ein- und Ausgang
Spezifikationen
Universen: 12
Kanäle: 6144
Anzahl an Geräten: bis zu 6144
Cues: 5000
Cue Stacks: 1000
Paletten: 3096
Gruppen: 1000
Anzahl an Shows: unbegrenzt
Media Server Unterstützung: 50 (jeder mit einem anderen Content)

Encoder: 8
Fader: 12
Netzwerk-Anschlüsse: 4
USB-Anschlüsse: 4
Direkte DMX512 Ausgänge: 4
Externe Monitor-Anschlüsse: 1, bis zu 1440×900
Dimmbare LED Pultlampen: 1
Audio Eingänge: 1
Stromanschluß: 110 to 240 VAC
Breite: 525mm
Tiefe: 385mm
Höhe: 140mm
Gewicht: 6.5kg