Katalog

PIONEER DJM 900 Nexus

PIONEER DJM 900 Nexus Image

Für den DJM-900 nexus wurde das als Industriestandard etablierte Layout des weltweit extrem beliebten DJM-800 übernommen. Die ultimative Computeranbindung, umwerfende Effekte, leistungsstarke Funktionen und eine ausgezeichnete Klangqualität zeichnen den DJM-900 nexus aus.

Mit der 4-Kanal-96-kHz/24-BitSoundkarte werden alle Audiosignale ohne Qualitätsverlust übertragen, und die Traktor-Zertifizierung des DJM-900nexus ermöglicht eine besonders komfortable und einfache DVS-Steuerung. DJs benötigen nur ein einziges USB-Kabel, um Traktor direkt am Mixer mit Timecode-CD und/oder Vinyl zu steuern. Statt wie bisher vier sind nun sechs fantastische SOUND COLOR FX verfügbar, sodass jedes DJ-Set um zusätzliche Effekte in Studioqualität bereichert werden kann. Mit separaten FX-Prozessoren für jeden der vier Kanäle werden neue Maßstäbe setzt. Fünf neue Effekte sowie revolutionär neue Steuerungsmöglichkeiten sorgen in Kombination mit einem enorm hohem Bedienungskomfort dafür, dass Pioneer sich erneut von der Konkurrenz abhebt. Mit dem neuen, integrierten X-PAD können BEAT EFFECTS-Performances intuitiv und mit nur einem Finger ausgeführt werden. Anwender des CDJ-2000 und CDJ-900 können all diese neuen Effekte über die QUANTIZE-Taste des DJM-900nexus mit dem Beatgrid des aktiven Decks koppeln.

Features:

  • 3-Band-Equlizer (+6 dB bis -26 dB) oder 3-Band-Isolator (+6 dB bis -INF dB)
  • TRAKTOR Scratch-zertifizierter Mixer: Vier TRAKTOR -Decks über USB nutzbar
  • Überarbeitete, kanalzuweisbare Beat Effects
  • Integrierte 96-kHz / 24-Bit USB-Soundkarte
  • Plug & Play für schnelle DJ-Wechsel
  • Frei zuweisbare MIDI-Funktionalität
  • Quantize: übernehemen der Beatgrid-Daten per ‚ProDj Link‚ von kompatiblen CDJ-Geräten
  • Twin-LFO: erweiterte Möglichkeit zum Steuern von Filter-, Phase– und Flangersweeps
  • Touch „X-Pad“ zum gleichzeitigen Aktivieren und Steuern der Beat Effect mit nur einem Finger
  • Sound Color FX: 6 optimierte Effekte (Filter, Crush, Noise, Space, Dub EchoGate / Comp)
  • Direkte Timecode Nutzung ohne weiteres Audio Interface
  • Neue hochwertige Beat Effects (Reverb, Spiral, Slip Roll, Melodic, MIDI LFO)
  • Pro DJ Link: Verbinden mit kompatiblen CDJ-Playern für erweiterte Funktionsnutzung
  • Hochwertige Fadertechnologie mit Pioneer’s „P-Lock Fader Caps“
  • Audio Interface mit 24Bit/96kHz
  • Maße (BxHxT): 331 x 108 x 409 mm
  • Leistungsaufnahme: 42 W

Neupreis: 2350.-

Mietpreis: 120.-

PIONEER DJM 900 Nexus

PIONEER DJM 900 Nexus Image

Für den DJM-900 nexus wurde das als Industriestandard etablierte Layout des weltweit extrem beliebten DJM-800 übernommen. Die ultimative Computeranbindung, umwerfende Effekte, leistungsstarke Funktionen und eine ausgezeichnete Klangqualität zeichnen den DJM-900 nexus aus.

Mit der 4-Kanal-96-kHz/24-BitSoundkarte werden alle Audiosignale ohne Qualitätsverlust übertragen, und die Traktor-Zertifizierung des DJM-900nexus ermöglicht eine besonders komfortable und einfache DVS-Steuerung. DJs benötigen nur ein einziges USB-Kabel, um Traktor direkt am Mixer mit Timecode-CD und/oder Vinyl zu steuern. Statt wie bisher vier sind nun sechs fantastische SOUND COLOR FX verfügbar, sodass jedes DJ-Set um zusätzliche Effekte in Studioqualität bereichert werden kann. Mit separaten FX-Prozessoren für jeden der vier Kanäle werden neue Maßstäbe setzt. Fünf neue Effekte sowie revolutionär neue Steuerungsmöglichkeiten sorgen in Kombination mit einem enorm hohem Bedienungskomfort dafür, dass Pioneer sich erneut von der Konkurrenz abhebt. Mit dem neuen, integrierten X-PAD können BEAT EFFECTS-Performances intuitiv und mit nur einem Finger ausgeführt werden. Anwender des CDJ-2000 und CDJ-900 können all diese neuen Effekte über die QUANTIZE-Taste des DJM-900nexus mit dem Beatgrid des aktiven Decks koppeln.

Features:

  • 3-Band-Equlizer (+6 dB bis -26 dB) oder 3-Band-Isolator (+6 dB bis -INF dB)
  • TRAKTOR Scratch-zertifizierter Mixer: Vier TRAKTOR -Decks über USB nutzbar
  • Überarbeitete, kanalzuweisbare Beat Effects
  • Integrierte 96-kHz / 24-Bit USB-Soundkarte
  • Plug & Play für schnelle DJ-Wechsel
  • Frei zuweisbare MIDI-Funktionalität
  • Quantize: übernehemen der Beatgrid-Daten per ‚ProDj Link‚ von kompatiblen CDJ-Geräten
  • Twin-LFO: erweiterte Möglichkeit zum Steuern von Filter-, Phase– und Flangersweeps
  • Touch „X-Pad“ zum gleichzeitigen Aktivieren und Steuern der Beat Effect mit nur einem Finger
  • Sound Color FX: 6 optimierte Effekte (Filter, Crush, Noise, Space, Dub EchoGate / Comp)
  • Direkte Timecode Nutzung ohne weiteres Audio Interface
  • Neue hochwertige Beat Effects (Reverb, Spiral, Slip Roll, Melodic, MIDI LFO)
  • Pro DJ Link: Verbinden mit kompatiblen CDJ-Playern für erweiterte Funktionsnutzung
  • Hochwertige Fadertechnologie mit Pioneer’s „P-Lock Fader Caps“
  • Audio Interface mit 24Bit/96kHz
  • Maße (BxHxT): 331 x 108 x 409 mm
  • Leistungsaufnahme: 42 W

Neupreis: 2350.-

Mietpreis: 120.-